Startseite

Staffel 1

Gesichter
des Terrors

Dr. Hannes Liebrandt und Niklas Miyakis reisen mit Dir zurück an bekannte und fast vergessene Tatorte der Geschichte. Weißt Du wieso die Ermordung eines deutschen Außenministers vor fast 100 Jahren bis in die heutige Zeit nachwirkt?

Doppelmord in Sarajevo

Ferdinand_Schmutzer_-_Franz_Ferdinand_von_Österreich-Este

© Ferdinand Schmutzer / CC

Erzherzog Franz Ferdinand Carl Ludwig Joseph Maria von Österreich-Este war  seit 1896 Thronfolger von Österreich-Ungarn aus dem Haus Habsburg-Lothringen. Beim Attentat von Sarajevo wurden er und seine Frau Sophie, Herzogin von Hohenberg, erschossen, obwohl er eigentlich als „liberaler Politiker“ galt.
Gavrilo Princip weiß schon seit Frühjahr vom Besuch des österreichisch-ungarischen Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand in Sarajevo und stellt den Kontakt zur Organisation „Schwarze Hand“ her. Die „Schwarze Hand“ ist ein ultranationalistischer Geheimbund, der mit terroristischen Mitteln für die Gründung eines Großserbiens kämpfte. Dieser Geheimbund versorgt die 7 Terroristen mit Waffen. Gibt es eine Verbindung zum Staat Serbien?

©  o.Ang. / CC

Gavrillo Princip

Aktuelle Folge

#historycrime

Wie schlimme Verbrechen der Vergangenheit unsere Geschichte für immer verändert haben, hörst du hier in „Tatort Geschichte – History Crime“.

© Bundesarchiv, Bild 183-2013-0809-500 / Fotograf(in): o. Ang.

Walther Rathenau, Wirtschaftsmagnat und Politiker. Er ist einer der Hoffnungsträger der jungen Weimarer Republik. Es ist seine Gewohnheit Zigarren während der Autofahrt zu rauchen, deswegen fährt in einem Cabriolet mit offenem Verdeck zu seinem ersten Termin am 24. Juni 1922. Die Attentäter hatten damit gerechnet…
Walter Rathenau
Ernst von Salomon
Rechtsterrorist, Schriftsteller, Drehbuchautor: Ernst von Salomon war Mitglied der rechtsterroristischen und antisemitischen Gruppe „Organisation Consul“. Ziel dieser Organisation war es, die noch junge Republik durch Ermordung von politischen Akteuren, insbesondere den sogenannten „Erfüllungspolitikern“, zu beseitigen.

Rathenau
ermordet!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FOLGEN 1-3

Mord & Hochverrat

Gegen das Vergessen werden geschichtsverändernde Verbrechen spannend erzählt und auf die Gegenwart übertragen. So lang die Ereignisse der Jahre 1914, 1922 und 1944 auch zurückliegen, sie alle wirken sich noch immer auf die Gegenwart aus. Weißt du, was ein von Deutschen verübtes Massaker in einem griechischen Dorf mit uns heute zu tun hat?

Das Grauen hat einen Namen

© Bundesarchiv, B 162 Bild-00680 / Fotograf(in): o. Ang.